Bevor die Gäste des Bischofs im 2. Obergeschoss/Beletage in den kostbaren Kaisersaal oder den Speisesaal geleitet wurden, passierten sie das aufwendig mit einer grünen Tapete aus Leinen ausgestattete Eintrittszimmer.

Das Leinen wurde vor rund 230 Jahren über die Wände gespannt, mit einer stark gipshaltigen Substanz aufgetragen und nach der Trocknung mittels Schablonen mit Nelkenartigen Sträußen verziert. Der kunstvolle Keramikofen stammt von der Hafnermeisterin Clara Kemeterin.

 

Mit einer Größe von 51,47 Quadratmetern bietet das Eintrittszimmer Platz für bis zu 40 Personen.

 

Bestuhlung/Personenanzahl

Größe

Theater

Parlament

Blocktafel

Cocktailtische

Runde Tische

51,47 m²

35

25

25

40

24

 

Foto: Schloßgraf 2013 ©