In Schloss Pöckstein wird jede Hochzeit zur Traumhochzeit und jede Taufe ein unvergessliches Ereignis!

Welcher Ort könnte wohl besser geeignet sein für eine märchenhafte Hochzeit in Kärnten oder eine eindrucksvolle Taufe, als ein romantisches Schloss mit idyllischem Park und der Möglichkeit, die kirchliche Trauung/Taufe und das anschließende Fest  in einem Gebäude auszurichten? Neben Café, Restaurant und Veranstaltungsräumlichkeiten befindet sich in Schloss Pöckstein eine prächtige, zweistöckige Kapelle. Im hellen, lichtdurchfluteten Raum erwartet das Brautpaar und seine Gäste sowie die Taufgesellschaft ein beeindruckendes Ambiente, das unter die Haut geht.

Auf regelmäßigen Hochzeitsmessen in den Räumlichkeiten des Schlosses treffen sich Veranstalter, Ausstatter sowie Dienstleister, welche die neuesten Trends und Angebote vorstellen. Auf einer Messe können Sie die Preise direkt vergleichen und sich unverbindliche Ideen holen. Zusätzlich gibt es die Gelegenheit vor Ort Hochzeitskleider anzuprobieren oder sich stylen zu lassen. So können Sie Ihren schönsten Tag im Leben schon mal erproben.

Das professionelle Veranstaltungsteam in Schloss Pöckstein sorgt für eine rundum gelungene Traumhochzeit inklusive Gastronomie, musikalischer Untermalung, Blumenarrangements und Know-How. Wer sein eigenes Catering ausrichten möchte, hat in den geräumigen, von den Veranstaltungsräumen abgetrennten Cateringbereichen in jedem einzelnen Stockwerk die Möglichkeit dazu. So wird einer der wichtigsten Tage im Leben zu einem unvergleichlichen Ereignis.

Vereinbaren Sie einen persönlichen Besichtigungstermin!

 

DIE SCHLOSSKAPELLE

Betritt man die Kapelle mit Eingang im 1. Obergeschoss, wird man gleich von einer besonderen Stimmung durchströmt. Der lichtdurchflutete, helle Raum mit Empore ist mit weißen Holzbänken ausgestattet und an den Wänden kunstvoll mit Scheinarchitektur, Scheinmarmorierung und Stuckarbeiten verziert. Bei der Einrichtung wurde bewusst auf die Verwendung von Heiligenbildern und Heiligenstatuen verzichtet. Dominiert wird der zweigeschossige Raum vom eindrucksvollen Altarbild, das den Heiligen Karl Borromäus (katholischer Reformer wie der Erbauer Bischof von Auersperg) vor dem gekreuzigten Christus zeigt, und von der lebensgroßen, gekreuzigten Christusfigur.

Jede Hochzeit, Taufe oder Messe wird hier zu einem unvergesslichen Erlebnis.

 

 

Foto: Schloßgraf 2013©